Wissen als Option (Teil 3-1)

„Post-truth besagt, dass vorher truth beherrschend war. Das hieße, dass ein wie auch immer gefasster Begriff von Faktizität zu irgendeinem Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte als selbstverständlich akzeptiertes Regulativ des sozialen Miteinanders gegolten haben könnte. Das hieße, dass Wahrheit in früheren Zeiten klar dechiffrierbar war, nur eben leider nicht mehr heute. Eine solche Prämisse bildet, vorsichtig formuliert, […]

Weiterlesen →

Nicht-Wissen ist eine Option (2)

„Die Antwort kann nur lauten: Er glaubt es wahrscheinlich nicht, aber es ist ihm scheißegal. Er nimmt eine aktuelle, digitale Entwicklung, eigentlich egal welche, und knüpft eine an der dritten Ableitung der Haare herbeigezogene Verbindung dran.“ Starke Worte von Sascha Lobo, dessen Beitrag „Glauben Sie nicht allen Experten“ im Rahmen seiner Kolumne bei Spiegel Online ich […]

Weiterlesen →

Die Zukunft der Arbeit ist, nicht zu arbeiten! (2)

„Einige der wichtigsten [gesellschaftlichen] Innovationen entstehen nicht durch neue Technologien, sondern durch andere Arten zusammenzuarbeiten und Arbeit zu organisieren.“ Keine Angst: Die Überschrift soll keine Ankündigung für eine künftige Massenarbeitslosigkeit sein. Es soll auch keine Überlegung zu absolutem Müßiggang von allen und jedem sein. Vielmehr soll sie andeuten, wie weitreichend der Umbruch sein könnte, den die […]

Weiterlesen →

Nichtwissen ist keine Option (Teil 1)

„Die geläufige Übersetzung von oîda ouk eidōs (οἶδα οὐκ εἰδώς) trifft nicht den Sinn der Aussage. Wörtlich übersetzt heißt der Spruch ‚Ich weiß als Nicht-Wissender‘ bzw. ‚Ich weiß, dass ich nicht weiß’“. Keine Angst – auch dieser Blog wird wieder etwas länger 🙂 . Das obige Zitat enstammt der Wikipedia1 und soll zum Thema Nichtwissen […]

Weiterlesen →

Der digitale Handlungsraum (1)

„Wir tauchen nicht mehr aus der ‚realen‘ Welt in die ‚virtuelle‘ Welt ein, sondern wir nutzen einen gigantischen Informationsraum als neue Dimension sozialen Handelns!“ (Boes et al. 2015). Bis vor kurzem hätte ich nicht gedacht, dass ich zu diesem zentralen Thema einmal einen längeren Blogbeitrag verfassen würde. Aber mittlerweile ist mir das Thema der digitalen […]

Weiterlesen →

My first English Town!

„The spacious Georgian course center overlooks Russell Square and offers Career Builder courses that give you the competitive edge in marketing, law or international business.“ I’d been in London at the EF School at Russel Square in September 2014.1 That was the (natural) consequence of my efforts to improve my skills in English speaking and writing. The […]

Weiterlesen →

Work-Fiction

„Selbst mit dem letzten Tropfen Benzin kann man noch beschleunigen“ (Andreas Eschenbach). Andreas Eschenbach beginnt seinen Roman „Ausgebrannt“ mit dem in meinen Augen genialen Satz, den ich oben zitiert habe. Dieser Satz war auch in einer der Rezensionen zu lesen, woraufhin ich mir den Roman als E-Book besorgt habe. Mit großem Interesse habe ich ihn […]

Weiterlesen →

Ich muss mein Verfahren ändern…

… wenn ich weiterhin regelmäßig Beiträge verfassen will. Die letzten Blogbeiträge waren meinerseits, so denke ich, gut recherchiert. Was mir vor allem immer wichtig war, das war ein passendes Bild. Wenn möglich der Creative Commons. Damit es eben auch passend bebildert ist. Zusammen mit den Fußnoten sind daraus aber durchaus kleine Beiträge entstanden, die fast […]

Weiterlesen →

Das industrielle Bienensterben als unternehmensethischer Ernstfall

Biene auf Blume von Alvesgaspar unter den Bedingungen der CC 3.0 (BY-SA)

Die Nachricht in der Süddeutschen hier war wieder einmal erschütternd: 11.500 tote Bienenvölker, wahrscheinlich aufgrund umstrittener Insektenvernichtungsmittel, die in der Landwirtschaft großflächig zum Einsatz kommen. Das wirft für mich nicht nur die Frage auf, „wie umweltfreundlich die Landwirtschaft eigentlich noch ist“,1 sondern auch, welche Verantwortung die entsprechenden Unternehmen wie etwa Bayer oder Syngenta haben. Eine […]

Weiterlesen →

Das ungleiche Rennen ist entschieden

Ich hatte ein ungleiches Rennen zwischen unterschiedlichen Negativ-Scannern. Es traten an: Rollei DF S-100 SE, Rollei DF S-290 und Technaxx DS-01 gegen den Positiv- bzw. Bildscanner Canon Pixma MG 6150 und Negativstreifen unterschiedlicher Filmfabrikate. Diese Bildscanner hatte ich nämlich ausprobiert, um meine alten Bilder bzw. Negativstreifen digital zu archivieren und aufzubereiten. Der Kauf über Amazon […]

Weiterlesen →

Ich habe da ein mulmiges Gefühl …

… was das Urteil von Apple gegenüber Samsung betrifft. Es ist nicht so, dass ich den einen Konzern lieber hätte als den anderen, auch wenn ich derzeit nur mobile Samsung Geräte verwende. Auch bin ich nicht grundsätzlich gegen geistiges Eigentum oder gar gegen Patente. Ich weiß nur, welche enorme Macht dahinter steckt, wenn ein Konzern […]

Weiterlesen →

Kulturelle Unterschiede schon im Kleinen

Was für ein Fauxpas! Und das mir. Jedenfalls war es gestern geschehen. Der Reihe nach: Schon lange vereinbart kam eine Gruppe chinesischer Gewerkschsafter /-innen, um sich auch über die Herausforderungen der Gewerkschaften in der Bundesrepublik zu informieren. Da ich Erfahrung im Umgang mit Gruppen, die konsekutiv gedolmetscht werden, habe, war ich soweit gut vorbereitet. Außerdem hatten […]

Weiterlesen →

Im Moment scheitere ich an der Technik

Das ganze Wochenende über habe ich versucht, meine Seite als Multiseite mit zwei Domains und Unterdomains einzurichten. Weder ist mir das gelungen, noch ein einwandfreier Übertrag der funktionierenden Seite hier auf die andere Domain. Ich werde also noch einmal von vorn beginnen müssen in der Hoffnung, dass diesmal das Übertragen und Einrichten klappt.    Sende […]

Weiterlesen →

Fast fertig

Nach 4 Tagen Arbeit ist meine neue Homepage fast fertig. Es war ein hartes Stück Arbeit. Aber sie hat mir viel Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich mehr wie sehen lassen. Besonders stolz bin ich darauf, dass ich nun auch ein paar schöne Bilder einbinden konnte. Dank Fotolia, Wikipedia – und meinen eigenen Künsten. Jetzt fehlen noch ein paar Download Links, dann werde ich auch die zweite Domain auf die Homepage schalten.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF